Festung Königstein
Früher unbezwingbar - heute von Besuchern erobert

Die 9,5 ha große Bergfestung inmitten der Sächsischen Schweiz zieht Groß und Klein in ihren Bann. Der fantastische Ausblick auf das Elbsandsteingebirge entlang der 2200 m langen Ringmauer, die bis zu 40 m hohen Felswände, die mächtigen Sandsteingewölbe und der Blick in den mit 152,5 m tiefsten Brunnen Sachsens beeindrucken jeden Betrachter.

Über 30 Bauwerke gibt es auf dem Festungsplateau: u.a. das Brunnenhaus mit der restaurierten Wasserfördertechnik von 1912 (April-Oktober Schauvorführungen) und die älteste sächsische Garnisonskirche. In verschiedenen Gebäuden erzählen Ausstellungen und Dokumentationen die Geschichte des Königsteins.

Wer sich einer Führung anschließt, erhält außerdem Zugang zu den unterirdischen Kasemattenanlagen. Zu den zahlreichen Veranstaltungsangeboten gehören u.a. Erlebnisführungen, das Große Barockfest, der Historisch-romantische Weihnachtsmarkt und die Orgelkonzertreihe "Sonntagsmusik in der Garnisonskirche".

Eintrittspreise:
Erwachsene € 4,00/ Ermäßigungsberechtigte € 3,00/ Familienkarte € 11,00

Öffnungszeiten:

April-September 9-20 Uhr, Oktober 9-18 Uhr, November-März 9-17 Uhr, Schließtag: 24. Dezember

Kontakt:

Festung Königstein gGmbH 01824 Königstein
Telefon 035021/64607 Fax 035021/64609
www.festung-koenigstein.de
info@festung-koenigstein.de

Das Landschloss in Pirna-Zuschendorf befindet sich in attraktiver Nachbarschaft...

 

Informationen zu unseren Botanische Sammlungen
Informationen zu Anreise und Öffnungszeiten
Hotels und Pensionen in Pirna und Umgebung online buchen